Schlagwort-Archive: Kartoffeln

Kartoffel-Zucchini-Tortilla

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Scheiben geräucherten Schinken
  • 4 Eier
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und mit Schale kochen.
Die gekochten Kartoffeln abkühlen lassen, pellen und dann würfeln.
Zucchini waschen, putzen und ebenfalls würfeln.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
Schinken in feine Streifen schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
Knoblauch und Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
Zucchini- und Kartoffelwürfel hinzugeben und unter Rühren etwa 5 Min. braten.
Salzen und pfeffern.

Eier in einer Schüssel verrühren und salzen und pfeffern.
Über die Kartoffeln-Zucchini-Pfanne gießen.
Schinkenstreifen drüberstreuen.

Bei mittlerer Hitze etwa 4 Min. leicht stocken lassen.
Die Tortilla vorsichtig wenden und ebenfalls einige Min. stocken lassen.

Advertisements

Herbst-Eintopf

Zutaten:

  • 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 400 g stückige Tomaten (Dose)
  • 500 Hackfleisch (vom Rind)
  • 250 g Paprika (bunt)
  • 2 Möhren
  • 200 g Schmand
  • 300 ml Gemüsebrühe (siehe Gemüsebrühe selbstgemacht)
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Paprikapulver
  • 1-2 EL Öl

Zubereitung:

Paprikaschoten putzen und in kleine Stücke schneiden.Möhren und Kartoffeln schälen und ebenfalls klein schneiden.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten.
Das Tomatenmark zusammen mit den Dosentomaten und der Gemüsebrühe hinzugeben. Anschließend die Kartoffeln, Parika und Möhren in die Pfamme geben.

Bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 45 Min. köcheln lassen.
Abschließend den Schmand unterrühren (dabei darf der Eintopf nicht mehr kochen).

Schinken-Rahmkartoffeln

Zutaten:

  • 1 kg kleine Kartoffeln (festkochend)
  • 150 g gekochter Schinken
  • 100 g Erbsen (aus der Dose)
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Schmand
  • 1-2 EL Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum
  • etwas Zitronensaft
  • etwas geriebene Muskatnuss

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 25 Min. kochen.
Währenddessen Schinken in Würfel und Basilikumblättchen in Streifen schneiden.
Butter in einem Topf erhitzen, Schinken darin anbraten.
Milch und Sahne hinzugießen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. köcheln lassen.
Schmand mit 80 g Parmesan einrühren.

Kartoffeln abgießen, pellen und vierteln.

Die Kartoffen mit den Erbsen zur Schinken-Sahnesauce geben und kurz erhitzen.
Basilikumstreifen hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Mit restlichem Parmesan bestreut servieren.